ARD und ZDF in HDTV

By 2010/02/11Medien

Morgen beginnen die Olympischen Winterspiele in Vancouver, die bis zum 28. Februar dauern werden. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF übertragen diese in High Definition (HD). Das hochauflösende Fernsehformat soll ein neues Zeitalter der Fernsehkultur einläuten.

ARD und ZDF starten mit den Olympischen Winterspielen den so genannten HD-Regelbetrieb. „Die Zahl der Sendungen im hochauflösenden Format wird ab den Olympischen Winterspielen deutlich steigen, HDTV wird sich als Massenformat durchsetzen“, so Jeffry van Ede, Präsidiumsmitglied des Hightech-Verbands BITKOM. Die Bildschärfe ist in HD bis zu fünf Mal höher als bei den bisher üblichen Übertragungsmethoden.

Bereits über 40 Prozent der deutschen Haushalte besitzen TV-Geräte, die HD-Formate empfangen bzw. zeigen können. „Viele Zuschauer wissen aber nicht, dass sie zusätzlich zu ihrem HD-Flachbildfernseher in der Regel ein entsprechendes Empfangsgerät benötigen, um hochauflösende TV-Bilder auch wirklich sehen zu können“, so van Ede. Rund jeder achte Haushalt hat bereits heute eine HD-Komplettausstattung.

Links:

BITKOM

Artikel der Süddeutschen Zeitung

Author admin

communications consultant, media coach (http://t.co/OUCLyKITGB), producer (http://t.co/M2T4F9jple), tv journalist, traveler, climber, diver, ski & apple fan

More posts by admin

Leave a Reply