Webseiten für Frauen weiter auf dem Vormarsch

By 2009/07/02Medien, Wirtschaft

Webseiten, die auf die Interessen von weiblichen Internetnutzern angelegt sind, trotzen der (Werbe-)Krise

Das Marktforschungsinstitut ComScore hat ermittelt, dass im April diesen Jahres rund 4,7 Milliarden ad views auf diesen Seiten gezählt wurden. Gefolgt werden sie von Seiten mit automotiven Inhalten (2,2 Milliarden ad views) sowie Seiten mit dem Schwerpunkt Reisen (1,2 Milliarden). Während andere Bereiche unter der Werbekrise leiden, können sich die Webseiten für Frauen weiterhin behaupten. Große Unternehmen konzentrieren sich auf diese Zielgruppe, da Mütter als Entscheidungsträger der Familien gelten wenn es um die Beschaffung von neuen Produkten geht.
“They want to target women and moms without having to be locked into a parenting channel. So we’re seeing tremendous interest in sites that offer a mix of traditional elements like display and newsletters, with custom options like blogger outreach, video and psychographic targeting,” so Liz Phillips, Senior Partner der Mediaagentur MEC Interaction.

Links:

eMarketer-Studie
Artikel auf PaidContent.org

Author admin

communications consultant, media coach (http://t.co/OUCLyKITGB), producer (http://t.co/M2T4F9jple), tv journalist, traveler, climber, diver, ski & apple fan

More posts by admin

Leave a Reply