Jugend und Politik 2009: Web ist Infoquelle Nr. 1

By 2009/06/26Medien, Politik

Jugend und Politik: Das Internet ist bei Jugendlichen die wichtigste Quelle für Politik-Informationen

Jugendliche, die sich über politische Ereignisse informieren wollen, nutzen hierfür am liebsten das Internet. Die Ergebnisse einer Studie der UMC University of Management and Communication Potsdam im Auftrag von Google Deutschland ist eindeutig:
36% der befragten Jugendlichen nennen das Internet als wichtigste Quelle und vertrauen diesem im selben Maße wie Printmedien.
34% informieren sich primär über das Fernsehen
23% informieren sich durch Tageszeitungen

Videoportale wie YouTube spielen bei der politischen Bildung ebenfalls eine große Rolle. 59% der 14- bis 29-Jährigen nutzen es regelmäßig; 77% von ihnen vertrauen den dort gezeigten Inhalten vollkommen. „Viele Menschen gucken sich lieber ein Thema on-demand als Video an, anstatt sich einen langen, komplizierten Text durchzulesen“, erklärte Patrick Warnking von Google

Link:
http://www.netzeitung.de/internet/internet/1388040.html

Author admin

communications consultant, media coach (http://t.co/OUCLyKITGB), producer (http://t.co/M2T4F9jple), tv journalist, traveler, climber, diver, ski & apple fan

More posts by admin

Leave a Reply